Fachartikel

schmerzensgeld.info stellt Ihnen Fachartikel zum Thema Schmerzensgeld zur Verfügung.

Informieren Sie sich anhand der Beiträge unserer Mitglieder.

Sollten Sie an der Veröffentlichung einer Pressemitteilung, Urteilsbesprechung oder eines Fachartikels interessiert sein, wenden Sie sich bitte an  presse@schmerzensgeld.info

Unbrauchbare Zahnprothese wegen Behandlungsfehlers
Rechtsanwältin Petrikowski
Die Autorin kommentiert eine Entscheidung des OLG Oldenburg wonach ein (Privat-) Patient neben Schmerzensgeld auch das bezahlte Arzthonorar zurück verlangen kann, wenn dem Arzt (hier: Zahnarzt) ein Behandlungsfehler nachgewiesen werden kann.
Haftungsfalle Patienteneinwilligung
Rechtsanwältin Liske
Eine fehlende Patienteneinwilligung bildet häufig eine ärztliche Haftungsfalle im Praxisalltag. Alleine das Fehlen einer solchen Einwilligung kann zum Verlust des Haftungsprozesses führen.
"Kind als Schaden" bei fehlgeschlagener Sterilisation
Rechtsanwalt Laux
Der Autor befasst sich mit der Problematik "Kind als Schaden". Das emotional belastete Thema hat zum Kern, dass eine ärztliche Maßnahme fehlerhaft nicht zur gewünschten Schwangerschaftsverhütung führt und ob die finanzielle Belastung durch ein "ungewolltes" Kind als Schaden geltend gemacht werden kann.
Arzthaftung bei Sturz vom Operationstisch
Rechtsanwalt Dr. Vachek
Der Autor befasst sich mit einem bemerkenswerten Fall ärztlichen Fehlverhaltens und analysiert verschiedene Urteile, die ebenfalls den Sturz eines Patienten vom OP-Tisch zum Gegenstand hatten. Der Artikel befasst sich dabei intensiv mit dem Begriff des ärztlichen Behandlungsfehlers.
Aktuelles zum Schmerzensgeld
Rechtsanwalt Rolle
Der Beitrag liefert einen Überblick über Tendenzen bei der Bemessung des Schmerzensgeldes und stellt aktuelle Rechtsprechung dar. Veröffentlicht im Verkehrsrechtsreport (VRR) - Arbeitszeitschrift für das gesamte Verkehrsrecht.
Postoperatives Kompartment-Syndrom bei Kindern
Rechtsanwältin Bals
Die Autorin erklärt die Grundlagen und Symptome des sog. Kompartiment-Syndroms und befasst sich mit zwei Fällen, bei denen Kinder überdurchschnittliche lange operiert wurden. In beiden Fällen trat das typischerweise infolge lang anhaltender Kompression eines Körperteils auftretende Kompartiment-Syndrom auf. In beiden Fällen wurde ein erhebliches Schmerzensgeld zugesprochen.
Das Schmerzensgeld bei Regulierungsverzögerungen
Rechtsanwalt Dr. Schäfer
Der Autor beschäftigt sich mit den Auswirkungen verzögerten Regulierungsverhaltens von Versicherungen. Gerichte billigen danach eine Erhöhung des Schmerzensgeldes, wenn die Versicherung, trotzdem sie von einer Zahlungsverpflichtung ausgeht, nicht oder nur verzögert leisten.
Schmerzensgeld bei Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)
Rechtsanwalt Pfleger
Der Autor beschreibt die wesentlichen Voraussetzen eines Schmerzensgeldanspruchs wegen einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS).
... 6 7 8 
© 2008 Solacium GmbH | Alle Rechte vorbehalten |  Datenschutzerklärung |  Impressum