Zurück Drucken

60.000 €  Schmerzensgeld
Fall-Nr.: 100502  aus dem Jahr  2008 Stadt: Naumburg
Hauptverletzungen: Durchtrennung des Nervus laryngeus recurrens (Kehlkopf, Stimmnerv) durch unnötige Operation, Verletzung des Nervus phrenicus (Zwerchfellnerv) durch unnötige Operation
Fallbeschreibung: Die Klägerin wurde im September 1991 untersucht und am 10.09.1991 operiert, da der Verdacht auf Morbus Hodgkin bestand. Es wurde ein faustgroßer Mediastinaltumor u. a. auch der linke Lungenoberlappen entfernt. Dabei wurde u.a. der linke Stimmbandnerv verletzt. Die Klägerin litt u. a. an einer chronischen Bronchitis und Pilzbefall in Teilen des Oberkörpers. Die verwendeten Fäden, die ins Gewebe gedrängt wurden, wurden dann 1997 durch zwei Operationen entfernt. Im Rahmen einer Bronchoskopie 1998 wurde noch ein Metallclip entfernt. Der Eingriff vom 10.09.1991 war unnötig. Auch nach den Maßstäben der Medizin in der DDR, ist der Beklagten (das beklagte Land als Rechtsnachfolger des Krankenhauses) ein Behandlungsfehler anzulasten. Das Hodgkin-Lymphom ist auch im fortgeschrittenen Stadium zu über 80% durch eine Chemotherapie oder kombinierte Chemo-/Strahlentherapie heilbar; chirurgische Eingriffe führen zu keinem Erfolg. Bei vielen von den eingetretenen Beeinträchtigungen ist bewiesen, dass sie bei richtiger Behandlung nicht eingetreten wären. Manche, wie z.B. die Thrombose, die allgemeine Leistungsschwäche und die Infektneigung sind nicht eindeutig zuzuordnen. Zu berücksichtigen sind die bisher eingetretenen Beeinträchtigungen, die mehreren Folgebehandlungen und Krankenhausaufenthalte.

Premium-Mitgliedern bietet schmerzensgeld.info noch ausführlichere Informationen zum Fall.

Diese bekommen Zugriff auf u.a. folgende Detailinformationen:

  • Regulierungsverhalten von Versicherungen
  • Abrechnungsbasis (RVG) der Versicherung
  • zuständiges Gericht
  • (Phasen der) Arbeitsunfähigkeit
  • Dauerschaden
  • Geldrente
  • Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE)
  • Krankenhausaufenthalt
  • Gesamtdauer der Krankheit
© 2008 Solacium GmbH | Alle Rechte vorbehalten |  Datenschutzerklärung |  Impressum